BTC hinkt hinter Alts hinterher

Bitcoin-Preisanalyse: BTC hinkt hinter Alts hinterher und bildet ein tägliches Gleichgewichtsmuster

  • Bitcoin befindet sich weiterhin in einem täglichen Aufwärtstrend, konnte aber das letzte Tageshoch nicht durchbrechen.
  • Das Handelsvolumen ist nach wie vor rückläufig.
  • Die Bullen halten sowohl den 12- als auch den 26-Perioden-Tages-EMA

Der digitale Vermögenswert auf Platz 1 nach Marktkapitalisierung setzt seinen Weg nach einem Monat in einem täglichen Aufwärtstrend auf 8.000 Dollar fort. Bitcoin wird derzeit bei $7.136 gehandelt, und die Bullen bei Bitcoin Profit versuchen, das letzte Tageshoch von $7.459 zu überwinden. Wir sind nur etwa 23 Tage von einer Halbierung von Bitcoin, einem der wichtigsten Ereignisse, entfernt, und Bitcoin könnte bis dahin ins Stocken geraten.

Bitcoin Profit über das Tageshoch

 

Was ist passiert?

Nachdem Bitcoin schließlich den Widerstand von 7.000-7.200 $ durchbrochen hatte, konnten die Bullen einen Höchststand von 7.459 $ verzeichnen, sahen aber leider keine weitere Fortsetzung und fielen einige Tage später unter 7.000 $. Die Bären schafften es sogar, unter die beiden täglichen EMAs zu brechen und zu schließen, aber sie sahen auch keine Fortsetzung und die Bullen erholten sich am 16. April mit einem Anstieg von 7% wieder nach oben.

Dies scheint auf einen Mangel an Stärke auf beiden Seiten hinzudeuten, da die Halbierung von Bitcoin näher rückt. Die derzeitige Tageskonstellation bildet ein tägliches Gleichgewichtsmuster mit einem niedrigeren Hoch, und wir erwarten ein höheres Tief. Dieses Gleichgewichtsmuster könnte sich tatsächlich bis zur Halbierung von Bitcoin ausdehnen, es sei denn, der traditionelle Aktienmarkt zieht Bitcoin erneut in Mitleidenschaft.

Andere Kryptos konnten jedoch einen täglichen Bullenbruch verzeichnen. So verzeichnete beispielsweise Ethereum in den letzten 3 Tagen einen Anstieg von 27 %, dem Bitcoin jedoch nicht folgen konnte. In der vergangenen Woche hat Bitcoin einen erheblichen Teil seiner Marktdominanz verloren und ist von 65,78 % auf 63 % gesunken.

Kurzfristige Preisprognose für Bitcoin: Neutral

Leerverkäufe sind im Moment definitiv eine Option, jedoch scheinen Bären genauso schwach zu sein, wenn man bedenkt, dass sie sowohl unter dem EMA-Wert als auch unter $7.000 schließen konnten, ohne eine wirkliche Fortsetzung zu sehen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Short-Einstieg bei Bitcoin Profit sind, könnten Sie jetzt bei etwa 7.151 $ verkaufen und Ihren Stop-Loss direkt über dem letzten Hoch bei 7.293 $ platzieren.

Sie sollten wahrscheinlich einen Gewinn bei etwa 6.900 $ und 6.700 $ mitnehmen, wo die Bullen wahrscheinlich wieder aufwärts springen werden. Das sind etwa 6% Gewinn gegenüber einem Verlust von 2%.

Betrachtet man die 4-Stunden-Chart, so halten die Bullen derzeit den Aufwärtstrend hier sowie die EMAs der 12- und 26-Perioden. Die Bären waren nicht in der Lage, mehrmals unter den 12-EMA zu brechen, aber der MACD kreuzt zum ersten Mal seit 3 Tagen rückläufig.

Wo ist der Widerstand nach oben?

Auf der Tages-Chart hat sich ein deutlicher Widerstandsbereich zwischen $7.200-7.459 gebildet. Dies wird vorerst der wichtigste Widerstandsbereich für die Haussiers sein. Auf der 4-Stunden-Chart hat sich der nächste Widerstand bei $7.293 gebildet, aber auch auf der Wochen-Chart haben sich auf lange Sicht 2 Widerstände gebildet. Die Bullen wurden zweimal abgelehnt von